.

 

Archiv Programme
2010 - 2016
2009 - 1990
1989 - 1970
1969 - 1946
1945 - 1921

90 Jahre Literarische Gesellschaft (2011)

75 Jahre Geschichte der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing (1996)

Bedeutende Persönlichkeiten zu Gast in der Literarischen Gesellschaft 

 

 zum 60-jährigen Jubiläum 1981

zum 40-jährigen Jubiläum 1961

zum 30-jährigen Jubiläum 1951

zum 25-jährigen Jubiläum 1946


 


Grafiken: Johanna Sengler
 

.Pressemeldungen

   
19.12.2013 Münchner Merkur Presseartikel zur Veranstaltung der GRÄGS über prominente Gräfelfinger am 17. Dezember 2013, u.a. über Prof. Dr. Walter Goetz, Vorsitzender der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing nach dem Zweiten Weltkrieg bis 1948
19.6.2013 Wochenanzeiger - München "Dickes Kompliment!" - Für den Vorsitzenden der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing, Klaus Stadler, ist Gräfelfing sowohl kulturell als auch persönlich seine Heimat.
1250 Jahre Gräfelfing -
1250 Jahre Pasing 
Carmina Burana von Carl Orff - Berichte vom Einführungsvortrag von Dr. Thomas Rösch und vom Open-Air-Konzert am Eichendorff-Platz
>>>  Bericht und Bilder auf der Gräfelfinger Facebook-Seite   <<<
Kurzfassung auf YouTube -  in voller Länge
25.1.2013 Süddeutsche Zeitung
23.1.2013 Münchner Merkur
28.1.2013 Wochenanzeiger München
Arkadien im Würmtal
Literarische Gesellschaft würdigt berühmte Gräfelfinger
Auf Gräfelfinger Spurensuche
25.9.2012 Münchner Merkur Bekannter Journalist startet Vortragsreihe
23. Mai 2012 - Süddeutsche Zeitung Nominierung für den Tassilo-Preis 2012
K
ulturpreis der Regionalausgaben der Süddeutschen Zeitung
26.1.12: Münchner Merkur Vielseitiges Frühjahrsprogramm: Vom Geruchsforscher bis zum Abenteurer -
Literarische Gesellschaft wartet mit hochkarätigen Gästen auf
Pressemeldungen September 2011 Zum  90-Jahre-Jubiläum
der Literarischen Gesellschaft Gräfelfing
und zum Jubiläumsprogramm Herbst 2011
2. Februar 2011 Münchner Merkur Immer wieder Bücher - Ein Abend für Wolfgang Pollner - mit Anatol Regnier, Sabine Zaplin und Bürgermeister Christoph Göbel Fotos
Pressemeldungen Februar 2010 Präsentation der Literarischen Gesellschaft
im Kulturausschuss der Gemeinde Gräfelfing
SZ-Würmtal vom 03.06.09 Portrait Dr. Klaus Stadler
Ein Leben für die Bücher
SZ-Würmtal vom 27.05.09 -  Münchner Merkur 28.05.09

Klaus Stadler, geboren 1945 in Dresden, seit 1952 im Raum München lebend, Studium Politikwissenschaft, Geschichte und Gesang in München; Assistent an der LMU München, Promotion 1977 bei Kurt Sontheimer mit einer Arbeit über den Konflikt in Nordirland.  Von 1977 bis 2008 Sachbuch-Lektor beim Münchner Piper Verlag, daneben viele Jahre Lehrbeauftragter für Buchwissenschaft an der LMU München. Lebt seit 1977 in Gräfelfing, verheiratet, drei Kinder.
Stadler löst Pollner ab
Literarische Gesellschaft wählt neuen Vorsitzenden
Verstärkt Kontakt mit Schulen aufnehmen
Literarische Gesellschaft Gräfelfing wählt Klaus Stadler zum neuen Vorsitzenden - Mitgliedsbeiträge erhöht
Portrait Wolfgang Pollner
Endlich Zeit zum Lesen
SZ-Würmtal vom 9.7.05.

Gräfelfing ehrt seine verdienten Bürger  
Wolfgang Pollner ausgezeichnet

SZ-Würmtal vom 23.02.05 Reich des geschriebenen und gesprochenen Worts
In Gräfelfing ist die Literatur zu Hause, doch auch Musik, Theater und Kabarett kommen nicht zu kurz
Süddeutsche Zeitung 05.02.2004 

Verpflichtung des Geistes
Wolfgang Pollner stellt sich kontroversen Themen

MM Mitgliederversammlung 2004
Münchner Merkur 9.8.2000 Der Kampf gegen die Dummheit hat begonnen
.

.

1963: Anne von Jan
über die Literarische Gesellschaft
"Kästner kam im Wäscheauto"

1952: Literarische Gesellschaft
"ersetzt Kulturreferat" der Gemeinde

1950: Schauspielkreis unter fachl. Leitung von
Dr. Wolfgang Petzet, Lore Bronner und Hn.u.Fr. Knaus

1949:"Musikkreis" wird gegründet

1949: "Vom kulturellen Leben in Gräfelfing"

1947: Neulizensierung erforderlich

 

12. Oktober 1921: Gründung der Literarischen Gesellschaft: Gründungsmitglieder

.

IP Address: 81.169.145.68